Vorname:
Nachname:
Geschlecht: männlich weiblich
E-Mail:

Wir helfen und unterstützen im Kiez

Unser gesellschaftliches Engagement

Besonders gern helfen wir bei Projekten, welche die Arbeit
mit Kindern und Jugendlichen nachhaltig in sozialer und ökologischer Hinsicht fördern. Wir freuen uns auch, wenn sich solche Projekte direkt im Kiez in der Nähe einer BIO COMPANY befinden.

Alle Sponsoringanfragen prüfen wir sehr sorgfältig. Allerdings bitten wir Sie wegen der Fülle der Anfragen um die Einhaltung der folgenden, unkomplizierten Schritte:

1. Skizzieren Sie in einer E-Mail an erler@biocompany.de Ihr Projekt. Geben Sie dabei bitte auch eine Telefonnummer für Rückfragen an.

2. Erhalten Sie von uns eine abschlägige Antwort, gehen Sie bitte davon aus, dass wir uns auch um ein "Nein" sorgfältige Gedanken gemacht haben.

3. Erhalten Sie von uns eine Zusage, senden Sie uns bitte das vollständig und leserlich ausgefüllte und gestempelte Sponsorformularper E-Mail - aber bitte wirklich erst nach unserer Zusage. Ungefragt zugesandte Sponsoranträge können wir nicht berücksichtigen.

4. Zusätzlicher Hinweis: Nicht mehr verkaufsfähige Ware stellen wir über die Lebensmittelretter caritativen Einrichtungen zur Verfügung - allerdings ist es nicht unser Zweck, möglichst viele Lebensmittel übrig zu behalten. Dennoch können Sie sich als caritative Einrichtung an Raphael Fellmer (rfellmer@gmail.com) wenden, der die Lebensmittelabgaben der BC koordiniert.

Unser Sponsorfokus liegt auf den Themen Kinder und Ernährung. Darüberhinaus gibt es immer mal wieder auch gute Gründe, andere regionale Projekte zu unterstützen. Dennoch - leider müssen wir auf Grund der Fülle der Anfragen öfter nein als ja sagen und bitten schon jetzt um Enttäuschungsfestigkeit, sollte auch Ihr Projekt nicht unsere Unterstützung finden.

Wie wir unsere Mittel einsetzen

2013 gaben wir im Rahmen unseres CSR-Programmes rund
75.000,00 Euro aus.

Bild: Mittelverwendung Sponsoring Bio Company

Ihr Dankeschön

Die vielen Dankeschöns, die uns in Form von Heften, Emails, Wandzeitungen oder Webseiten erreichen, können wir gar nicht alle hier unterbringen. Wir freuen uns jedenfalls sehr, dass unser Engagement hilft, vielen Kindereinrichtungen mehr als unter die Arme zu greifen.

Das Formular zur Sponsoringanfrage können Sie hier downloaden.