Vorname:
Nachname:
Geschlecht: männlich weiblich
E-Mail:

15 Jahre BIO COMPANY - unsere Regionalpartner im Film

Im fünften Film unserer Serie stellen wir Ihnen das Demeter- Landgut Pretschen vor.

Es ist wieder Tomaten- und Gurkenzeit!

 

Wie dieses Gemüse frisch geerntet wird und beispielsweise vom Landgut Pretschen seinen Weg zu uns in die Filialen und damit zu Ihnen findet, zeigen der Film aus unserer Reihe "Regionalpartner" sehr schön.

Bild: Marktleiterin Hamburg Neuer KampHallo nach Hamburg!
In Hamburg eröffneten wir unseren 2. Markt - am Neuen Kamp 31 in St. Pauli. Warum ist der neue Markt so bunt wie sein Viertel? Darauf antwortet Ute, die Marktleiterin der neuen Filiale, auf unserer Aktuell-Seite. Viel Spaß beim Einkaufen, liebe Hamburger!

Bild: Läuferteam Bio CompanyB2RUN - das war Klasse
Mit rund 50 Läufern waren wir auch in diesem Jahr mit einer Mannschaft dabei beim Berliner Firmenlauf B2Run. Rund 13.000 Läuferinnen und Läufer fanden sich am Olympiastadion ein und warteten auf den Startschuss pünktlich um 19:30 Uhr ... mehr

Bild: Sammelpunkt für Mit Mach WaldÜber 1.000 Punkte schon gesammelt
Bauen Sie mit an einem Stück artenreichen Mischwalds in Brandenburg - Sticker kaufen, Sammelheft füllen, Überraschung abholen - wir möchten mit Ihnen 1 Hektar Großschutzgebiet im Hubertusstock erneuern ... so gehts - mehr dazu lesen

Bild: Logo MIT MACH WALD
Bild: Sonderbanner Wir haben es satt - Demo Potsdam

Birnen, Bohnen, Brot ... köstlich, knacig, kernig.

In Kooperation mit Märkisches Landbrot

"Es gibt immer einen Anfang für das Bessere"

Vor diesem Hintergrund wird bei MÄRKISCHES LANDBROT in Berlin-Neukölln leckeres und gesundes Demeter-Brot gebacken. Dabei wird großer Wert auf nachhaltiges Handeln gelegt. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Ökologie, Ökonomie und Sozialem bestimmt das Denken und Handeln.

Der Geschäftsführer Joachim Weckmann initiierte mit Übernahme der Bäckerei die Umstellung auf ökologische Backwaren, seit 1992 wird ausschließlich in Demeter-Qualität gebacken. Das Getreide wird dabei nach Möglichkeit von Demeter-Höfen aus Brandenburg bezogen (z. B. 2013: 89 %). Langfristige Lieferbedingungen und die für die Bauern zum nachhaltigen Wirtschaften notwendigen Getreidepreise werden gemeinsam am runden Tisch beschlossen.

Die enge Zusammenarbeit mit den Bauern ermöglicht darüber hinaus Projekte wie die Rekultivierung von alten Getreidesorten, die bei MÄRKISCHES LANDBROT verarbeitet werden. Neben unterschiedlichen Teigen ist das frische Quellwasser aus dem hauseigenen Brunnen ein besonderes Qualitätsmerkmal. Die sorgfältige Verarbeitung erfolgt in traditioneller Handwerksarbeit, vom Einwiegen der Zutaten über das Wirken und Formen bis zur steten Optimierung beim Backen.

Mehr über MÄRKISCHES LANDBROT im Internet: www.landbrot.de